Systemische Arbeit

Systemische Arbeit


– Ikonen der Seele

Bei diesen Aufstellungen können Störungen geheilt und Elemente an den „richtigen Platz“ gesetzt werden, wodurch das gesamte Energiesystem des Patienten entlastet wird. Die zur Anwendung kommenden Formate sind u.a. Arbeit an der mütterlichen und väterlichen Linie, das Arbeiten mit Verstorbenen und Lösung von Besetzungen und Flüchen usw. (Entsetzungsarbeit), Nachnährungen von den Urkräfte und den Kräften der mütterlichen und väterlichen Linie, Zielannäherungs- und wunderorientierte Aufstellungen, überwiegend in Einzelarbeit. Außerdem kommen Seelenrückholungen und Dankesaufstellungen zum Einsatz.