Was meine Arbeit auszeichnet

Was meine Arbeit auszeichnet


Der Mensch ist mehr als die Summe biochemischer Prozesse, gesteuert von Organen, Nervenimpulsen und Flüssigkeiten. Gefühle, Erfahrungen und Gedanken zeichnen ihn ebenfalls aus.

Daher kann für mich die Behandlung meiner Patienten nur erfolgreich sein, wenn er in seiner „Ganzheit“ gesehen wird: seine körperliche, seelische, gefühlsmäßige, geistige und geistliche Ebene. Als Heilpraktikerin lege ich daher den Fokus auf die ganzheitliche Medizin und im speziellen auf die Physioenergetik.

In meiner täglichen Arbeit setzte ich für die Diagnose und Therapie eine Methode ein, die sich im Laufe meiner langjährigen praktischen Erfahrungen als Heilpraktikerin als optimal herausgestellt hat: die so genannte Physio- emotionale- energetische Therapie, kurz Pheet. Hierfür nutze ich Techniken und das Wissen aus vielen Bereichen der Naturheilverfahren, wie der Traditionellen Chinesischen Medizin einschließlich Akupunktur, der Neuraltherapie, der Cranio- Sacral- Therapie (Osteopathie), aus der Homöopathie, der Psycho- Kinesiologie und der Bach-Blüten-Therapie.

Seit 2003 lerne ich avatäterische Seelenheilungsarbeit, schamanische Heilarbeit und systemische Therapie vor allem bei HP Andreas Krüger in Berlin, der auch einige dieser Formate entwickelt hat.

Unterstützend benutze ich seit dem Jahr 2000 das Testsystem SkaSys. Mein Wissen in der ganzheitlichen Medizin vertiefe ich kontinuierlich innerhalb von Fortbildungen. Zudem fließen meine Qualifikationen und beruflichen Erfahrungen als Krankengymnastin ein.